Home » Geld verdienen » eBay » Wie man mit der Verwendung von Facebook seinen eBay Umsatz steigert
ebay - facebook
Wie man mit der Verwendung von Facebook seinen eBay Umsatz steigert

Wie man mit der Verwendung von Facebook seinen eBay Umsatz steigert

Ebay.com ist eine Shopping Seite und Auktionshaus im weltweiten Netz. Es ermöglicht Menschen und Unternehmen, Produkte an interessierte Verbraucher bequem online zu verkaufen. Die Verkäufer auf eBay können bessere Verkaufszahlen erzielen, wenn sie auf die richtige demografische Struktur setzen, wodurch sich die Anzahl der Gebote für ihre Artikel erhöht. Facebook und andere Social Media Webseiten sind großartige Möglichkeiten, Produkte und Unternehmen zu bewerben. Facebook, Insatgram & Co. haben über 1 Milliarde Nutzer. Obwohl die Geschäftskonten kostenlos sind, kann beispielsweise Facebook leicht zu einem integralen Bestandteil Ihres Marketingplans werden. Sie können Ihre Produkte bei bestimmten Nutzern bewerben oder über das Werbesystem von Facebook zielgerichtete Anzeigen erstellen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Facebook Ihre eBay Verkäufe steigern können.

Methode – Einrichten eines Facebook Kontos

1) Überlegen Sie, ob Sie ein persönliches Facebook Konto mit dem auch gelegentliche eBay Verkäufe beworben werden, oder ob Sie eine Unternehmenswebseite einrichten möchten, um Ihre eBay Verkäufe zu bewerben und zu vermarkten.

Wenn Sie ein Konto auf Facebook.com einrichten, werden Sie gefragt, ob es sich um ein persönliches Konto handelt oder ob Sie ein Konto für ein Unternehmen oder eine Organisation einrichten.

-Sie müssen bereits über eine persönliche Seite verfügen, um eine Business bzw. Fan Seite einzurichten. Fanseiten werden von Administratoren mit persönlichen Konten verwaltet. Wenn Sie eine Fanseite erstellen, werden Sie als Administrator hinzugefügt und können andere zu Administratoren ernennen und auf der Seite veröffentlichen.

-Wenn Sie Ihr persönliches Konto mit Ihren eBay Verkäufen kombinieren, ist es eine gute Idee, Ihren Freunden, Verwandten und Bekannten mitzuteilen, dass Sie damit beginnen, einige Ihrer eBay Verkäufe online zu präsentieren. Sie können sie bitten, die Artikel zu teilen und weiterzuleiten, von dem sie glauben, dass er Ihnen gefällt. Es ist eine gute Idee, Verkäufe nur gelegentlich zu veröffentlichen, damit die Leute sich nicht über ständige Veröffentlichungen ärgern und genervt werden.

-Wenn Sie eine Fanseite auf Facebook erstellen sollten Sie auf den Begriff für eine Unternehmensseite, eine Marke und eine Persönlichkeit erstellen, bevor Sie mit der Veröffentlichung von eBay Verkäufen beginnen. Bitten Sie einen Grafikdesigner, ein attraktives Profilbild und Titelbild zu entwerfen, die Ihr Image als professionelles, zuverlässiges Unternehmen verbessern. Veröffentlichen Sie außerdem professionelle Bilder von sich selbst und Begrüßungsinformationen in Ihren Informationen und an Ihrer Wand. Im Allgemeinen mögen Social Media Nutzer keine aggressiven Verkaufsstrategien. Seien Sie also bereit, Ihre eBay Verkaufsposten mit interessanten und unterhaltsamen Informationen zu kombinieren.

2) Verknüpfen Sie Ihr eBay-Konto mit Ihrem Facebook-Konto

Klicken Sie dazu auf den Abwärtspfeil neben Ihrem Konto und ändern Sie die Kontoeinstellungen. Suchen Sie auf der Registerkarte “Allgemein” den Abschnitt “Verknüpfte Konten”. Klicken Sie auf “OpenID” und fügen Sie Ihre eBay-URL hinzu.

3) Fügen Sie eBay Facebook Anwendungen hinzu

Erteilen Sie der beliebten App “eBay Items” zunächst Zugriff auf Ihr Konto. Sie sollten auch in Betracht ziehen, eBay Kleinanzeigen, eBay Verkaufs-Feeds und eBay für das Smartphone hinzuzufügen.

Probieren Sie jede eBay App aus und entscheiden Sie, welche am besten zu Ihrem Verkaufsstil passt.

4) Teilen Sie Ihre Seite mit Freunden, nachdem Sie ungefähr 20 Posts haben

Sie können sehen, worauf Sie sich konzentrieren und Ihre Seite dann mit Personen teilen, von denen sie glauben, dass sie daran interessiert sind.

5) Veröffentlichen Sie ein Abzeichen für Ihre Facebook Fanpage, auf Ihrer Website und Ihrem eBay-Konto

Fügen Sie außerdem einen Link “Like us on Facebook” in alle Ihre E-Mails an Kunden ein. Cross-Promotion durch regelmäßiges Marketing, Social Media und eBay ist der beste Weg, um das Markenbewusstsein und den Umsatz zu steigern.

6) Halten Sie Wettbewerbe und Werbeaktionen auf Ihrer Facebook Seite ab

Sagen Sie den Leuten, dass sie beim Kauf bestimmter Produkte etwas kostenlos erhalten oder dass Sie ein Produkt an die Person mit dem besten Produkt-Slogan verschenken. Helfen Sie anderen, Ihre Seite zu teilen und zu besuchen, indem Sie ihnen Anreize geben.

7) Kommunizieren Sie mit Ihren Fans und ermutigen Sie sie, an Ihre Pinnwand zu posten

Als Administrator können Sie unangemessene Kommentare entfernen. Sie sollten Social Media Marketing jedoch als ein Gespräch betrachten. Seien Sie also freundlich, gehen Sie positiv mit Kundendienstproblemen um und bedanken Sie sich, wann immer möglich.

Methode – Erstellen von Facebook Anzeigen

1) Unter “Einblicke” im Bereich “Fanseite” können Sie auf “Anzeige erstellen” klicken, um eine Facebook-Anzeige zu starten.

In einem persönlichen Konto sehen Sie in der rechten Spalte Ihrer Startseite nach. Neben 1 oder 2 Anzeigen wird “Eine Anzeige erstellen” angezeigt. Wählen Sie einen Ihrer beliebtesten Artikel aus, um mit dem Werbesystem von Facebook zu experimentieren.

Sie können eine “gesponserte Story” oder eine “Facebook Anzeige” erstellen. Mit einer gesponserten Story können Sie Inhalte bewerben, die auf Facebook gepostet wurden, während eine Facebook Anzeige für ein bestimmtes Unternehmen oder Produkt wirbt.

2) Veröffentlichen Sie Ihren Artikel auf Ihrer Facebook-Seite mit einem attraktiven Bild und einem kurzen, aber eingängigen Produkttitel.

Versuchen Sie, den Namen Ihrer Website in Ihrem ursprünglichen Beitrag zu veröffentlichen. Auch wenn jemand nicht auf Ihre Anzeige klickt, kann er auf Ihre Website gehen oder Ihre Seite auf Facebook besuchen, um mehr über ähnliche Produkte zu erfahren,

3) Fahren Sie mit der Erstellung Ihrer Anzeige fort, indem Sie die demografischen, spezifischen Interessen und Möglichkeiten auswählen, nach denen Ihre Anzeige angezeigt werden soll.

Facebook Anzeigen haben den Vorteil, dass Sie Ihren idealen Kunden ansprechen können. In der Regel zahlen Sie pro Klick und können einen Zeitrahmen festlegen, in dem Sie Ihre Anzeige testen können.

4) Testen Sie mit eBay Facebook-Anzeigen verschiedene Produkte und Demografien.

Sehen Sie sich die Ergebnisse nach ein oder zwei Monaten an, um festzustellen, ob Facebook Anzeigen für Ihre Produkte gut geeignet sind. Wenn nicht, haben Sie wahrscheinlich ein gewisses Markenbewusstsein geschaffen und können dieses Werbegeld für andere Websites verwenden.

Content Protection by DMCA.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*