Home » Geld verdienen » Mit Instagram Geld verdienen – Instagram Influencer
Instagram Influencer
Instagram Influencer 2020

Mit Instagram Geld verdienen – Instagram Influencer

Wie man ein Instagram Influencer wird und tatsächlich Geld damit verdient

In diesen Tagen sind einige der berühmtesten und reichsten Prominenten noch nie in einem Film erschienen… oder auf den Seiten von Klatschmagazinen. Die breite Öffentlichkeit hat noch nie davon gehört. Dennoch verdienen sie stillschweigend (oder ganz öffentlich) Geld, indem sie sich an engagierte Gruppen von Fans wenden.

Es ist alles dem Internet zu verdanken. Es ermöglicht nahezu jedem, berühmt zu werden – oder zumindest eine „Internet Berühmtheit” zu werden. Immer mehr Menschen verdienen Geld, indem sie Online-Influencer werden – wie z.B. auf Instagram – Dies ist eine der Möglichkeiten, die auch Sie tun könnten und damit sogar Geld verdienen können.

Die auf Fotos fokussierte Social-Media Seite Instagram (die auch schnell zu einer videobasierten Seite wird), die seit 2012 im Besitz von Facebook ist, ist eine der Online-Möglichkeiten, um berühmt zu werden. So trivial es auch scheinen mag, es gibt viele Menschen, die über die Instagram Plattform ernsthafte Verdienste erzielen und sogar ein Vollzeit Unternehmen gründen.

Schauen wir uns also an, wie Sie ein Instagram Influencer werden können. Mit Sicherheit werden Sie nicht gleich zu Beginn Geld verdienen. Wenn Sie jedoch konsequent eine Strategie verfolgen, um Ihr Profil im Netzwerk zu verbessern, kann dies leicht zu einer sehr lukrativen „Arbeit“ werden.

Instagram Influencer – Fallstudien

Jen Selter ist ein in Los Angeles ansässiger Fitness Guru, der bis zu 20.000 US-Dollar pro Post verdient, um für Schönheits- und Ernährungsprodukte zu werben. Sie hat 11,5 Millionen Anhänger. Ihre Haupteinnahmequelle ist die Werbung für ihre eigenen digitalen Informationsprodukte, in ihrem Fall für einen Fitnessplan. Insgesamt verdient sie rund 4,5 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Danielle Bernstein ist eine Bloggerin mit persönlichem Stil, die über 1 Million einnimmt und mit gesponserten Inhalten von Mode-, Kosmetik- und Bekleidungsmarken wie Lancome zwischen 5.000 und 15.000 USD pro Post verdient.

Shelcy Joseph ist ein weiterer Modestar, allerdings in kleinerem Maßstab. Sie (und ihre Schwester, die mit ihr zusammenarbeitet) verdient ein paar tausend Dollar pro Monat von einem Instagram-Profil. Sie arbeiten ungefähr fünf Stunden in der Woche auf dem Konto – mit mehr Arbeit an den Wochenenden. Für einen gesponserten Beitrag berechnet Sie ungefähr 75 Dollar. Sie bekommt auch Geschenke – kostenlose Waren im Wert von tausenden von Moneten.

Dies sind natürlich nur einige Beispiele. Laut Marktbeobachtern geben Marken jährlich mindestens 1 Milliarde US-Dollar für gesponserte Posts aus.

Was Sie hier bemerken werden, ist, dass jeder dieser Influencer auf unterschiedliche Weise Geld verdient. Es gibt verschiedene Arten von Geschäftsmodellen, mit denen Sie online Geld verdienen können. Der Schlüssel liegt darin, ein Publikum oder eine Fangemeinde aufzubauen. Sobald Sie eine leidenschaftliche Gruppe von Followern haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Publikum zu monetisieren.

Nachdem dies gesagt wurde, wollen wir uns einige Möglichkeiten ansehen, wie Sie Ihre Gefolgschaft auf Instagram aufbauen können.

Die Best Practices zum Aufbau einer Fangemeinde auf Instagram

Wie funktioniert oder läuft dieses „Instagrammen“ ab?

Eine der besten Möglichkeiten, um zu lernen, wie man ein Instagram Star wird, besteht darin, die Tools zu verwenden, die Ihnen auf der Webseite bereits zur Verfügung stehen. Sie sind perfekt, um Ihr Publikum zu vergrößern und Ihren Einfluss zu erweitern. Bevor man mit Instagram einen Cent verdienen kann, muss man Follower haben.

Wählen Sie zunächst ein Thema für Ihre Instagram Seite aus: Fitness, Reisen, Mode, süße Tiere … Die Liste ist endlos. Im Allgemeinen möchten Sie sich auf eine Nische konzentrieren und für eine Sache bekannt sein. Dies macht es einfacher, Menschen für Sie zu gewinnen.

Ihr Thema sollte auf alle Ihre Beiträge übertragen werden und in Ihrer Bio stehen, die Sie vollständig ausfüllen sollten. Dies ist im Grunde eine Zusammenfassung, die dazu dienen kann, Anhänger anzuziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch für Ihr Profil ein klares Foto haben. Wenn Sie eine Website oder ein Blog haben (sehr zu empfehlen), sollten Sie auch einen Link zu Ihrer Website in Ihrer Biografie haben.

Kommen wir nun zur Sache.

  1. Holen Sie sich Ihren eigenen Hashtag (Sie haben diese bereits in den sozialen Medien gesehen; sie sehen folgendermaßen aus: #WORT). Dieser Hashtag sollte sich auf Ihr Thema und/oder Ihre Marke beziehen.
  2. Sie sollten mit Ihrem speziellen Hashtag in anderen sozialen Netzwerken, in Ihrem Blog, auf Ihrer Website, auf Ihrer Facebook-Geschäftsseite Cross-Promotion betreiben – wo immer Sie können.
  3. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie andere Hashtags verwenden, die im gesamten Netzwerk beliebt sind und sich auf Ihr Thema beziehen. Stellen Sie sich Hashtags als eine Möglichkeit vor, nach Inhalten zu suchen und diese zu finden.
  4. Werden Sie sozial, indem Sie anderen Menschen folgen, insbesondere denen, die Ihre Fotos mögen oder ähnliche Themen behandeln.
  5. Verfolgen und kommentieren Sie bekannte Berichte mit vielen Anhängern, z. B. von Prominenten. Nicht nur (“Folge mir!”) spammen – machen Sie durchdachte Kommentare.
  6. Durchsuchen Sie beliebte Hashtags zu verwandten Themen und informieren Sie sich über Trends.
  7. Verbinden Sie Ihr Instagram Profil mit Ihrem Facebook und Twitter Account. Wenn Sie etwas auf Instagram veröffentlichen, gelangt es gleichzeitig in diese Netzwerke. Dadurch erhalten Ihre Beiträge noch mehr Aufmerksamkeit.
  8. Arbeiten Sie mit Ihren Followern zusammen, indem Sie Wettbewerbe und Quizfragen durchführen (und Preise verteilen), Fragen stellen und Gespräche beginnen.

Probieren Sie all diese Strategien aus. Finden Sie heraus, was Sie am meisten anspricht, und führen Sie dann diese spezifischen Methoden aus. Dann sollten Sie auf dem besten Weg sein, ein großes – und wachsendes – Publikum anzulocken.

In Bezug auf Ihre Fotos und Ihre Fotomarketingstrategie gibt es auch hier einige bewährte Methoden.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Fotos veröffentlichen, die Ihrem allgemeinen Thema entsprechen. Seien Sie konsequent.
  2. Posten Sie gute Fotos. Das mag selbstverständlich sein. Wenn Sie jedoch nach einem der einfachsten Wege suchen, um ein Instagram Influencer zu werden, ist dies von großer Bedeutung. Die Fotos sollten einzigartig, beeindruckend, witzig, gut komponiert sein – vor allem nicht langweilig.
  3. Posten Sie regelmäßig. Sie benötigen Inhalte, um neue Follower zu gewinnen und die bereits vorhandenen Follower zu behalten. Halten Sie sie engagiert und interessiert, indem Sie einen regelmäßigen Buchungsplan einhalten.
  4. Beschriften Sie Ihre Fotos immer. Fügen Sie alle oben genannten Hashtags ein. Experten sagen, dass Sie nicht mehr als 11 verwenden sollten. Fügen Sie jedoch auch Ihre aufmerksamkeitsstarken Kommentare hinzu, was auf dem Foto zu sehen ist oder was Sie gedacht haben, als Sie das Bild aufgenommen haben. Erzählen Sie eine spannende Geschichte.
  5. Posten Sie zur richtigen Tageszeit. Für die meisten Zielgruppen eignen sich der frühe Morgen und der späte Nachmittag am besten. Wenn Sie jedoch ein Publikum in einer anderen Zeitzone haben, berücksichtigen Sie dies.
  6. Sie benötigen keine teure, professionelle Kamera, um gute Fotos zu schießen und zu erstellen. Sogar ein Smartphone kann funktionieren, besonders wenn Sie die verfügbaren Filteroptionen gut nutzen.
  7. Videos werden auf Instagram immer dominanter und Sie sollten unbedingt Videos veröffentlichen, um Ihre Reichweite zu erhöhen, mehr Engagement zu erzielen und eine noch engere Bindung zu Ihren Followern aufzubauen.

Auf Instagram Geld verdienen

Wie Sie gesehen haben, können Top Instagram Influencer richtig Kohle verdienen, indem sie einfach im sozialen Netzwerk aktiv sind. Der Grund? Große Marken haben erkannt, dass das Kundenengagement auf Instagram enorm ist.

Eine beliebte Möglichkeit, Geld zu verdienen, besteht darin, Produkte in Ihren Posts zu bewerben. Wenn Sie eine bedeutende Anhängerschaft haben, werden die weltweit führenden und aufstrebenden Marken Sie anrufen, weil Sie ein „Influencer“ sind. Mit anderen Worten, eine vertrauenswürdige Quelle für Ihr Publikum. Sie können am Anfang hunderte pro Post machen und Ihre Raten stetig auf tausende von Dollars bzw. Euros erhöhen.

Sie können auch als Partner für Produkte werben. Bei einem Affiliate-Netzwerk erhalten Sie eine Provision für jedes Produkt, das nach Ihrem Beitrag verkauft wird. Sie verwenden einfach einen speziellen Link in Ihrem Handlungsaufruf, der den Kauf an Sie zurückverfolgt. Besonders Amazon hat ein ausgezeichnetes Partnerprogramm.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihr Instagram-Konto zu verwenden, um für Ihr eigenes Produkt zu werben, sei es digital oder physisch. Sie verlinken einfach in Ihren Beiträgen zurück zu Ihrem Online Shop.

Stellen Sie sicher, dass Sie immer einen Aufruf zum Handeln und einen Link zum Produkt enthalten, wenn Sie für etwas werben.

Ihre nächsten Schritte, um ein Instagram-Influencer zu werden

Es gibt keine vergleichbare Zeit, um zu lernen, wie man ein Instagram-Influencer wird. Das soziale Netzwerk ist so beliebt wie nie zuvor. Es gibt also viel Platz für neue Instagram Influencer, um Geld zu verdienen. Sie können Ihren Erfolg auch beschleunigen, indem Sie bezahlte Anzeigen auf Instagram verwenden.

 

Content Protection by DMCA.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*