Home » Franchise-Liste » Das Nützliche Handbuch für Franchising
Handbuch für Franchising
Das Nützliche Handbuch für Franchising

Das Nützliche Handbuch für Franchising

Der Beitritt zu einem Franchise-Unternehmen ist eine beliebte Option für Personen, die ein Unternehmen besitzen und betreiben möchten, jedoch von der Entwicklung und Erprobung eines brandneuen Geschäftskonzepts nicht begeistert sind. Dieses Handbuch hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie über Franchising nachdenken sollten oder nicht und welches Franchise am besten zu Ihnen passt.

Was ist Franchising?

Ein Franchise ist eine Handelskette, die Rechte an einem Markenprodukt oder einer Dienstleistung an andere lizenziert. Jede Franchisebeziehung besteht aus zwei Hauptakteuren: dem Franchisegeber und dem Franchisenehmer.

Der Franchisegeber

Dies ist die Person oder Geschäftseinheit, die die Franchise-Kette gegründet hat. Die meisten erfolgreichen Franchisegeber haben hart gearbeitet, um ein erfolgreiches Geschäftsmodell zu gründen, bevor sie sich für die Lizenzvergabe von Franchiserechten entschieden haben.

Der Franchisenehmer

Dies ist die Person oder Geschäftseinheit, die die Franchise “einkauft”. Als Gegenleistung für die Rechte an der Franchisemarke und den Verkauf ihrer Produkte zahlt der Franchisenehmer in der Regel eine anfängliche Franchisegebühr zuzüglich der laufenden Lizenzgebühren.

Eine kurze Geschichte des Franchisings

Die ersten Franchise Unternehmen wurden von leidenschaftlichen Unternehmern gegründet, die fest an den Wert ihres Produkts glaubten. Geschäftsleute wie Isaac Singer, einer der Erfinder der modernen Nähmaschine, und Ray Kroc, der frühe Pionier der berühmten Fastfood Kette McDonald’s, setzten das Franchise-Modell erfolgreich ein, um ihre Geschäfte zu weltweit anerkannten Marken zu etablieren.

Das Franchising-Geschäftsmodell hat sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirklich durchgesetzt. Dutzende von Franchise-Unternehmen tauchten in allen wichtigen Branchen auf, von der Gastronomie über Kraftfahrzeuge bis hin zu Personaldienstleistungen.

Heute sind Franchise-Unternehmen für fast die Hälfte aller Einzelhandelsgeschäfte in den USA verantwortlich. Mit mehr als 4.000 Optionen entscheiden sich viele aufstrebende Geschäftsinhaber für den Beitritt zu einer Franchise, anstatt zu versuchen, ihr eigenes Unternehmen von Grund auf neu zu gründen.

Da das Franchising in den letzten fünfzig Jahren immer beliebter wurde, ist es heute wichtiger denn je, sich über die Vorteile und Risiken des Franchisings zu informieren.

Franchising ist ein bewährtes Geschäftskonzept, mit dem Franchisegeber massiv Geld verdienen und Franchisenehmer ein angenehmes Leben führen können.

Der Beitritt zu einem bestehenden Franchise Unternehmen ist jedoch nicht immer die beste Option für angehende Geschäftsinhaber. Es sind viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Sie sollten wissen, dass der Beitritt zu einem Franchise Unternehmen keinen finanziellen Erfolg garantiert.

In diesem Abschnitt behandeln wir die wichtigsten Vor- und Nachteile von Franchising, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Die Vorteile von Franchising

Nachteile von Franchising

Bewerten Sie Ihre persönliche Situation

Wählen Sie Ihr Franchise-Format

Wählen Sie Ihren Lizenztyp

Lebenszyklus im Franchising – Finden sie ihr Franchise

Was in einem Franchise zu suchen

Content Protection by DMCA.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*