Home » Geld verdienen » Amazon » 15 Schritte, um mit einer Amazon Affiliate-Site Online Geld zu verdienen
Online Geld zu verdienen
Amazon Affiliate-Site

15 Schritte, um mit einer Amazon Affiliate-Site Online Geld zu verdienen

Eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, um zusätzliche Einnahmen aus Online Verkäufen zu erzielen, ist die Verwendung einer Amazon Partner Website. Obwohl dies eher eine Ausnahme ist, verdienen einige Mitgliedsorganisationen sogar sechsstellige Beträge.

Das Erstellen einer eigenen Site ist kostengünstig, erfordert nur wenig Aufwand und dauert in den meisten Fällen nur einen Tag. Das Starten einer Partnerwebsite ist jedoch nur der erste Schritt. Die Herausforderung besteht darin, den richtigen Traffic zu gewinnen, der zu Produktverkäufen führt, sobald sich ein Verbraucher bei Amazon durchklickt. Indem Sie die richtige Nische auswählen können Sie die besten Ergebnisse erzielen. Tun Sie nicht das, was alle anderen tun. Konzentrieren Sie sich auf diese Methoden, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen:

1. Lernen Sie grundlegendes HTML

Das Erlernen der Hypertext Markup Language (HTML) zum Erstellen von Webseiten und Anwendungen ist weniger kompliziert als noch vor 10 bis 15 Jahren. Website Plattformen wie WordPress, Wix oder Weebly haben einfache Vorlagen, die nur einen Knopfdruck zum Aktivieren einer Website erfordern. Sie müssen jedoch noch wissen, wie Sie Bilder einfügen, Hyperlinks erstellen und Text formatieren.

Wenn Sie mit HTML und grundlegenden Konzepten für die Verwaltung einer Website nicht vertraut sind, sollten Sie sich etwas Zeit zum Lernen nehmen. Der Aufwand wird sich langfristig gesehen lohnen.

2. Wählen Sie Ihre Nische

Alles, was bei Amazon verkauft wird, wie z. B. Elektronik, Bücher, Musik, Kosmetika und Küchengeräte, kann Teil Ihres Inventars sein, das für eine Verkaufsprovision bereitgestellt wird. Low-Ticket Artikel wie Bücher bringen laut Edmondson jedoch nur ein paar Cent ein, da die Provisionen zwischen 1% und 5% liegen.

“Diejenigen, die als Partner erfolgreicher sind, verfolgen Märkte mit einem hohen Käufervolumen oder verkaufen bei Amazon Artikel mit höheren Tickets”, so Edmondson.

Wählen Sie Produktlinien mit einem hohen Verbraucherbedarf aus, die Sie mögen oder in denen Sie sich auskennen. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Nische eng gefasst ist, um sich von anderen abzuheben. Diese Nischen könnten Bands aus Ihrer Stadt sein, linkshändige Gitarristen, Musik für Line Dance oder Salsa, Bücher, die von Autoren einer bestimmten Religion geschrieben wurden, oder Kunsthandwerksressourcen wie Perlen, Stricken oder Töpfern.

3. Richten Sie Ihr Webhosting ein

Amazon Partner müssen für den Webhosting Service so gut wie nichts bezahlen. Beispielsweise bietet Wix einen kostenlosen grundlegenden Blogging Service an, während Web.com ab 5,95 USD monatlich (Stand Juli 2019) erhältlich ist. Ressourcen wie der Online Business Guide bieten eine Liste erschwinglicher Webhosting Services. Einige erfordern eine geringe monatliche Gebühr mit unbegrenzten Domain Namen, was bedeutet, dass Sie mehrere Webseiten für verschiedene Nischen auf demselben Hosting-Paket betreiben können.

4. Wählen Sie Ihren Domainnamen

Wenn Sie als Autor, Experte oder Dozent eine persönliche Marke lancieren, ist es üblich, eine Fangemeinde aufzubauen, indem Sie Ihren Namen als Domain verwenden – insbesondere bei YouTube, Twitter und Instagram Influencern. Ein weiterer Weg besteht darin, der Website einen Namen zu geben, der die Nische widerspiegelt, z. B. MyBestSkincareProducts, MyFavoriteAccessories oder SupplementsForWeightlifters.

Machen Sie den Namen schlüsselwortreich, nicht clever. Überlegen Sie, welche Suchbegriffe die durchschnittliche Person möglicherweise in ihre Suchmaschinen eingibt, um Ihre Website zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Namen mit anderen Websites vergleichen, die bereits auf dem Markt sind.

5. Registrieren Sie Ihren Domainnamen

Das Registrieren von Domain Namen ist für ein oder zwei Sites nicht kostspielig, kann sich jedoch auf 10 bis 20 Nischen Seiten summieren. Sparen Sie, indem Sie einen kostengünstigeren Anbieter wie Site Ground oder GoDaddy auswählen. Es gibt auch 1&1, auch bekannt als I0N0S, bei dem die Preise am unteren Ende des Spektrums beginnen – 1 USD für das erste Jahr mit schrittweisen Erhöhungen für die folgenden Jahre, je nach Plan.

Wenn Sie technisch nicht dazu geneigt sind, registrieren Sie den Domainnamen bei Ihrem Hosting Unternehmen. GoDaddy bietet Rabatte wie 12 Monate Basic Managed WordPress für 1 US Dollar pro Monat. Danach erhöht sich der Preis auf den regulären Listenpreis.

6. Installieren Sie WordPress

Content Marketing ist eine der besten Möglichkeiten, sowohl den Traffic als auch die Käufer zu steigern. WordPress, das eine kostenlose Option bietet, ist einfach zu installieren und vereinfacht das schnelle Posten. Es ist für die Veröffentlichung von Inhalten wie Blogs und Artikeln sehr beliebt.

Viele Hosts haben einen einstufigen Installationsprozess für WordPress. Dazu gehören GoDaddy, Wix und Weebly.

Mit Stichwörtern übersäte Produktbewertungen sind eine weitere Möglichkeit für Content Marketing. Nach der Installation von WordPress müssen Sie lediglich einen Artikel schreiben und eine Verknüpfung zu Amazon herstellen, um die Zahlung zu erhalten – natürlich nach dem Kauf eines Produkts.

7. Machen Sie es reizend

Obwohl Inhalt König ist, ist Design Königin, und es wird immer wichtiger für Verbraucher, die einer glaubwürdigen Website vertrauen möchten. Ein Vorteil von WordPress sind die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten.

Sie können die Site mit WordPress Plug-Ins beliebig anpassen. Aufgrund der Popularität von WordPress ist es einfach Fachwissen zu finden, beispielsweise wenn Sie eine Aufgabe auslagern möchten.

WordPress bietet eine Vielzahl von Vorlagen, mit denen Sie viel mehr Freiheit und Kontrolle bei der Gestaltung Ihrer Website haben. “Fügen Sie ein E-Mail Marketing Tool hinzu, mit dem Sie die Namen der Personen erfassen können, die auf Ihre Website kommen, und mit denen Sie Kontakt aufnehmen können, um andere Produkte anzuzeigen, die sie möglicherweise kaufen möchten”, so Edmondson.

8. Kategorien einrichten

Das Zuweisen einer Kategorie oder Unterkategorien zu Ihrem Artikel kann Verbrauchern dabei helfen, Ihre Website in einer Suchmaschine zu finden. Die meisten Blog Programme, einschließlich WordPress, Wix und Weebly, können einen Artikel einer Kategorie oder Unterkategorie zuordnen, um Ihre Einträge besser zu organisieren.

Mithilfe von Kategorien können Besucher außerdem ihre Interessen genauer herausarbeiten. Beispielsweise kann BandsFromTexas.com eine Gruppe von Kategorien für das Genre wie Rock, Country oder Blues und eine andere für die Herkunftsstadt wie Austin, Dallas, Houston oder Lubbock enthalten.

9. Als Amazon Associate anmelden

Es ist einfach und kostenlos. Besuchen Sie einfach Amazon und klicken Sie unten auf der Seite auf den Link Join Associates. Auf Ihrer Site sollte, auch wenn Sie noch keinen Inhalt haben, bereits mindestens die Grundeinstellung vorgenommen sein. Amazon überprüft die Website vor der Genehmigung manuell.

Amazon bietet einen Haftungsausschluss an, der am Ende der Website eingefügt wird, wenn Sie ihn noch nicht angezeigt haben. Es wird empfohlen, Personen aus Gründen der vollständigen Transparenz mitzuteilen, dass Sie ein Partner von Amazon sind und in einigen Fällen eine Entschädigung erhalten.

10. Erstellen Sie Ihre Blog Lesezeichen und Links

Am unteren Rand der Veröffentlichungsseite Ihrer Blog Software sollte ein Element mit der Bezeichnung “Lesezeichen” angezeigt werden. Klicken Sie auf den Link und ziehen Sie ihn in die Symbolleiste “Links” Ihres Browsers oder in das Menü “Favoriten”. Auf diese Weise können Sie einen Blog über ein Produkt mit einem Mausklick aktualisieren.

11. Erstellen Sie Ihr Amazon „Build-A-Link“ Lesezeichen und Link

In diesem Schritt können Sie einen Link mit Ihrer darin integrierten Partner-ID erstellen. Melden Sie sich bei Associates Central an, lesen Sie die linke Navigationsleiste für Build-A-Link, klicken Sie dann unter Statische Links auf Einzelne Elemente und ziehen Sie sie in die Symbolleiste Links oder in das Menü Favoriten.

12. Bauen Sie Ihren ersten Link

Nachdem Sie sich in Ihrem Associates Konto angemeldet haben, durchsuchen Sie die Produkte, die Sie überprüfen möchten, und verwenden Sie dann den Site Streifen, den grauen Streifen oben auf dem Bildschirm, um einen personalisierten Link zu dem Artikel zu erhalten. Amazon bietet auch eine Vielzahl anderer Optionen zum Erstellen von Links und Bannern.

13. Bloggen Sie Ihre Bewertung

Klicken Sie auf den Link für Ihren Blogbeitrag. Bei WordPress werden zwei Teile des Link-Codes angezeigt. Löschen Sie die erste, die mit “<Associates Build-A-Link> </ a>” endet durch. Der zweite Teil ist ein Link zu dem Produkt mit Ihrer eingebauten Amazon Associate ID. Schreiben Sie die Produktbewertung, wählen Sie die entsprechenden Kategorien aus und klicken Sie dann auf Veröffentlichen.

14. Bauen Sie Ihre Amazon Partner Site aus

Erstellen Sie vor der Bewerbung einer Website ausreichend umfangreiche Inhalte, um das Interesse eines Besuchers zu wecken. Schreiben Sie mehrere Produktbewertungen in mindestens zwei bis drei Kategorien. Möglicherweise möchten Sie auch Artikel, Nachrichten und Kommentare schreiben, die sich auf das Fachwissen oder die spezifische Nische beziehen. Je mehr geschriebene Inhalte vorhanden sind, desto besser, da die Suchmaschinen beim Schreiben automatisch benachrichtigt werden, wenn Benachrichtigungen aktiviert sind.

15. Bewerben Sie Ihre Amazon Partner Site

Die beste kostenlose Möglichkeit, Werbung zu machen, besteht darin, mit anderen Bloggern zu kommunizieren, die über ähnliche Themen schreiben und an Online Communities teilzunehmen, in denen Ihr Thema diskutiert wird.

Content Protection by DMCA.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*